Unser Verein

Auszug aus der Chronik der Feuerwehr Burggrumbach

Am 11.März 1900 trafen sich im oberen Saal des Herrn Bürgermeisters und Gastwirt Georg Kuhn, 51 Männer und beschlossen nach längerer Beratung, die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr, für die Gemeinde Burggrumbach. Da anscheinend zur damaligen Zeit keine Mittel von der Gemeinde erwarten zu waren,wurde folgender Passus im Gründungsprotokoll aufgeführt: Soll, da von der Seite der Gemeinde keine Mittel zur Verfügung gestellt werden, sämtliche Ausrüstung, aus eigenen Mitteln angeschafft werden. Es benötigt hierzu die Aufnahme eines Passiv-Kapitals, wofür die Mitglieder mit beschränkter Haftpflicht eintreten und bleiben somit sämtliche Ausrüstungsgegenstände Eigentum des Vereins. Die Deckung des Privatkapitals soll durch Monatsbeiträge der Mitglieder, teils durch Schenkungen von Seite der Gemeindeangehörigen, oder auch durch Unterstützung, welche durch Eingebung berechtigter Gesuche erlangt werden, geschehen. Der Verein übernimmt die Haft für die Ausrüstung, für nicht mehr als dreißig Mitglieder. Eine weitere Zulassung von Mitgliedern zum Verein wäre nur möglich, wenn entweder die Ausrüstung von der eigenen Person selbst, oder von Seite der Gemeinde geschaffen würde. Alle Anwesenden 51 Männer erklärten sich durch ihre Unterschrift mit der Satzung einverstanden und gründeten somit, die Freiwillige Feuerwehr Burggrumbach.

Gründungsmitglieder im Jahr 1900

Vorstand Johann Reuthal
Kommandant Ambros Förster
Adjudant Kaspar Weisensel
Schriftführer Franz Weidinger
Kassier Ambros Schraud
Zeugwart Michael Scheller
Zugführer Nikolaus Ziegler
stellv. Zugführer Josef Ziegler

Unsere Kommandanten

Förster Ambros 1900 – 1902
Johann Reuthal 1902 – 1904
Herrmann Schraud 1904 – 1919
Michael Keller 1919 – 1920
Herrmann Schraud 1920 – 1921
August Greubel 1921 – 1939
Rudolf Müller 1939 – 1946
Alfons Schraud 1946 – 1949
Karl May 1949 – 1959 Ehrenkommandant
Kilian Röder 1959 – 1980
Josef Kuhn 1980 – 1986
Erich Zürn 1986 – 1995
Dieter Weisensel 1995 – heute

Unsere Vorstände

Johann Reuthal 1900 – 1919
Herrmann Schraud 1919 – 1921
Anton Stumpf 1946 – 1955 Hs.Nr. 30
Karl May 1955 – 1959
August Schömig 1967 – 1977
Erich Zürn 1977 -1980
Ansgar Schraud 1980 – 1986
Egon Schraud 1986 – 2009 Ehrenvorstand
André Winkler 2009 – heute

Unsere Ehrenmitglieder

Karl May Ehrenkommandant
August Rachor Ehrenmitglied
Egon Schraud Ehrenvorstand